Studieren mit Kind

Eine Initiative von Universität, Hochschule, Studentenwerk und Familienbündnis der Stadt Osnabrück

Urlaubssemester

 

Studierende können sich aufgrund von Schwangerschaft und Betreuung eines Kindes sowie der Pflege von Angehörigen beurlauben lassen. Die Beurlaubung ist beim Studierendensekretariat der Universität Osnabrück bzw. der Hochschule Osnabrück schriftlich zu beantragen und wird jeweils für ein Semester gewährt.


Für die Zeit der Beurlaubung kann eine Befreiung von der Zahlung des Semesterbeitrages beantragt werden. Der Studienplatz und der Status als Studentin/ Student bleiben während der Beurlaubung erhalten, es können allerdings in der Regel keine Prüfungsleistungen erbracht werden. Das Urlaubssemester wird nur als Hochschulsemester, nicht aber als Fachsemester gezählt. Weitere Informationen zum Urlaubssemester finden Studierende der Universität hier und Studierende der Hochschule hier.

 
Bitte bedenken Sie, dass während eines Urlaubssemesters in der Regel keine Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gezahlt werden!
Zur Vereinbarkeit von Studium und Familie an der Universität Osnabrück vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin:


Kontakt:

Christine Kammler
Familienservice und Diversity-Beratung
Raum 52/509
Neuer Graben 7/9
49074 Osnabrück
0541 969 4686
E-Mail: Christine.kammler(at)uos.de

Zur Vereinbarkeit von Studium und Familie an der Hochschule Osnabrück wenden Sie sich unseren Familien-Service:

Kontakt:

Christina Vorreiter, Jessica Thye
Hochschule Osnabrück
Familien-Service im Gleichstellungsbüro
Albrechtstr. 30 Gebäude AF, Raum 0105
49076 Osnabrück
Tel. 0541 969 7018
c.vorreiter@hs-osnabrueck.de , j.thye(at)hs-osnabrueck.de
 

 

Universität Osnabrück Hochschule Osnabrück Studentenwerk Osnabrück Stadt Osnabrück Familie geht vor

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden